N.E.E.L.A Astrologische Zeitqualitäten - September 2020

(https://www.neela.at/)

AKTUELLE ZEITQUALITÄT


Symbolon-Karte Jungfrau
"die Dienerin", "der erntende Mensch"

Jungfrau Der Spätsommer ist die Zeit der Ernte, eine arbeitsame Zeit, die Sorgfalt und Fleiß verlangt. Das sind bereits einige Schlüsselworte, die dem Tierkreiszeichen Jungfrau zugeordnet sind, welches die Sonne seit 22.8. durchwandert. Hier geht es vor allem um Prinzipien wie Bescheidenheit, Demut, Ordnung, Gesundheit und Heilung.  Die gute Qualität dieses Zeichens ist die instinktsichere Unterscheidung, was gesund, ungesund, nützlich und unnütz, wertvoll und schädlich ist. Menschen mit starker Betonung dieses Zeichens eignen sich daher z.B. für Heilberufe, sind aber auch hervorragende Analytiker (wofür der Jungfrau-Herrscherplanet Merkur, welcher den Verstand symbolisiert, steht) und überaus fleissig.  Wird die Energie nicht bewusst gelebt, dann führt sie zu nervtötendem Perfektionismus mit einer Neigung sich zu verzetteln, weil nie etwas gut genug ist, zu Kritiksucht, Nörgelei, Ruhelosigkeit sowie Übervorsicht. Wenn jemand das sprichwörtliche "Haar in der Suppe" findet, dann ist es die Jungfrau ;)

Gleich zu Monatsbeginn, am 2.9. stehen einander von der Erde aus gesehen die Jungfrau-Sonne und der Mond im Zeichen Fische zu Vollmond gegenüber. Es rücken die Themen Vernunft und Analyse (Jungfrau) versus Intuition und (Gott)Vertrauen (Fische) in den Vordergrund. Wo wir feststellen, dass etwas im Ungleichgewicht ist, lässt sich gut mit Fleiß, Ausdauer und  auch ein wenig Demut wieder Ordnung herstellen. Heilung im ganzheitlichen Sinne beinhaltet aber auch eine übergeordnete, spirituelle Komponente, was allein durch Kontrolle und Perfektionismus nicht gelingen wird. Speziell im Beziehungsbereich können verstärkt Spannungen spürbar werden, denn Venus im Krebs und Mars im Widder - welche die polaren weiblichen und männlichen Energien symbolisieren - stehen in Spannung zueinander und auch zu Saturn, Pluto und Lilith. Gar nicht so leicht zu handhaben, speziell wenn es um unerfüllte und unausgesprochene Sehnsüchte geht. Es ist nicht ratsam, sich von den eigenen Emotionen mitreissen zu lassen, sondern diese in Eigenverantwortung anzunehmen. Transformation in Beziehungen entsteht immer nur in instabilen Phasen, darin liegt die große Chance zur Lösung und Heilung.

Der Wechsel von Kommunikations- und Verstandesplanet Merkur vom Jungfrau-Zeichen in die Waage am 5.9. kann hilfreich sein, um ausgleichend und diplomatisch zu agieren. Auch Venus wandert am 6.9. vom emotionalen Krebs-Zeichen in das feurige Löwe-Zeichen und kann dort für neuen Schwung und Spass in Beziehungen sorgen.

Am 10.9. wird Mars im Widder-Zeichen rückläufig, was nur ca. alle 2 Jahre geschieht, und wird erst wieder am 14.11. direkt laufen. Wenn ein Planet in der rückläufigen Phase ist, steht die Energie nicht unmittelbar zur Verfügung, was - vor allem im feurigen Zeichen Widder - etwas frustrierend sein könnte. In einem älteren Blog-Artikel von 2016 habe ich einiges über den rückläufigen Mars geschrieben (wobei das Datum und das Zeichen natürlich nur für damals gilt). Zum Nachlesen bitte >>HIER KLICKEN.

Rückläufig sind im September auch die 3 Langsamläufer Jupiter, Saturn und Pluto im Zeichen Steinbock unterwegs, was astrologisch gesehen eine erneute Aufarbeitung der Steinbock-Thematik bedeutet. Das Steinbock-Zeichen steht u.a. für Gesetze und den Staat. Zahlreiche Menschen fühlen sich von den aktuellen Regelmentierungen und zum Teil undurchschaubaren und widersprüchlichen Verordnungen in ihrer Freiheit eingeschränkt und demonstrieren. Bereits in meiner Jahresvorschau für 2019 habe ich dazu folgendes geschrieben: " Mehr und mehr wird unser Leben reglementiert, Normen, komplizierte Gesetze und Verordnungen werden erlassen, deren Einhaltung natürlich streng kontrolliert werden muss. Es fragt sich, wie viel Eigenverantwortung uns zugetraut wird. Wichtig ist, dass jeder seinen Beitrag im Rahmen der eigenen Möglichkeiten leistet, damit es nicht zu einer kollektiven Krise kommt, sondern stattdessen vielleicht wirklich eine gewandelte (Pluto) Weltordnung (Saturn) entstehen kann."
Mit dem Wechsel von Jupiter und Saturn am 21.12.2020 ins Wassermann-Zeichen (s. Jahresvorschau 2020) können wir sicher sein, dass viele Menschen im Kollektiv noch weniger bereit sein werden, sich in ihrer Freiheit einschränken zu lassen, denn im Wassermann geht es zentral darum. Wenn dann auch noch Pluto 2023/24 ins Wassermann-Zeichen eintritt, stehen die Sterne gut für einen tatsächlichen Paradigmenwechsel. Das letzte mal durchwanderte Pluto den Wassermann im Zeitalter der französischen Revolution mit den Maximen "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit". Bleibt nur zu hoffen, dass die Ausrichtung eine friedliche ist, damit die Veränderungen auf einer höheren Bewusstseinsebene stattfinden können - hin zu einer humanen Gesellschaftsordung.

Nun aber wieder zurück zur ganz aktuellen Zeitqualität im September: Das Zusammentreffen von Sonne und Mond im Jungfrau-Zeichen zum Neumond am 17.9. kann dazu genutzt werden, Heilung durch die Erschaffung einer inneren Ordnung zu erlangen. Es geht vorwiegend um das Aussortieren von Nützlichem und Unnützen in unserem Leben, sowohl auf der körperlichen Ebene (Ernährung, Schadstoffe, schlechte Angewohnheiten, Bewegung,...) als auch auf der geistigen Ebene (nicht mehr dienliche Gedankenmuster, Programme,...). "Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen", so lautet das Motto. Wir sollten lernen, uns selbst zu dienen, um dann auch anderen dienlich sein zu können - ohne uns ausnutzen zu lassen, denn das wäre ein falsch verstandenes Nutzbarkeitsprinzip. Das ist auch der Beitrag, den jeder einzelne zum Bewusstseinswandel beitragen kann.

Wenn die Sonne am 23.9. ins Zeichen Waage eintritt, ist Herbstbeginn und Tag-und-Nacht-Gleiche. In der Waage geht es um Themen wie Beziehung, Harmonie, Diplomatie, Schönheit, Ästhetik. Näheres dazu in den Oktober-News.



Wie immer handelt es sich bei der aktuellen  Zeitqualität um eine ALLGEMEINE Deutung der astrologischen Energien. Wie diese auf jeden einzelnen wirkt, kann nur in einer individuellen Beratung anhand des persönlichen Geburtshoroskops erfolgen. Nähere Info >>HIER